Erdapfel-Topfen-Semmeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

  • 200 g Erdäpfeln
  • Salz
  • 50 ml Milch
  • 30 g Germ (frisch)
  • Zucker
  • 350 g Mehl
  • 2 Eier (Gewichtsklasse 2)
  • 125 g Topfen (mager)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Mehl (zum Bestäuben)
  • 15 g Kürbiskerne
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 1 Teelöffel Sesam
  • 1 EL Meersalz (grob)

Die Erdäpfeln mit Schale in Salzwasser gar machen, dann schälen und durch die Kartoffelpresse drücken.

Die Milch leicht erwärmen, die Germ hineinkrümeln, ein bisschen Zucker und ein Siebtel des Mehls hinzfügen und glattrühren. Das Dampfl 20 Min. bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort gehen.

Restliches Mehl, ein Ei, durchgepresste Erdäpfeln und Magerquark mit dem Dampfl zum glatten Teig durchkneten (das geht am besten mit den Knethaken), dabei mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Den Teig bei geschlossenem Deckel 30 Min. an einem warmen Ort gehen.

Den Teig noch mal gut kneten, halbieren und auf der bemehlten Fläche zu zwei Röllchen von 30 Zentimeter Länge formen. Jede Rolle in 12 Stückchen schneiden und noch mal zehn min bei geschlossenem Deckel gehen.

Mit leicht bemehlten Händen zu ovalen Semmeln formen und mit Abstand auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech setzen. Jedes Semmeln mit einem scharfen Küchenmesser dreimal einschneiden. Weitere zehn min bei geschlossenem Deckel gehen. Die Kürbiskerne grob hacken. Das übrige Ei mixen und die Semmeln damit einpinseln. Mit Sesamsaat, Kürbiskernen, Kümmel und Meersalz überstreuen.

Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C auf der zweiten Leiste von unten 25 Min. goldbraun backen. Die Semmeln noch lauwarm zu Tisch bringen oder wiederholt kurz im Backrohr aufbacken. Sie passen zum Ziegenkäse und Gulasch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Topfen-Semmeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche