Erdapfel-Stroganoff

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 800 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 1.5 Teelöffel Paprika
  • 0.75 Teelöffel Kräutersalz
  • Öl
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Rote Peporoni in feinen Streifchen
  • 200 g Champignons in feinen Scheibchen
  • 150 ml Rotwein; z.B. Coteaux du Languedoc
  • 150 ml Gemüsebouillon
  • 180 ml Rahm
  • 3 Essiggurken; der Länge nach in feinen Streifchen
  • Kräutersalz
  • Pfeffer

Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne warm werden. Erdäpfeln, in zirka 1 1/2 cm großen Würfeln, beifügen, unter Wenden zirka Fünf min andämpfen, dann bei mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel ca.15 min Weich dämpfen.

Deckel entfernen, Temperatur erhöhen, nach Bedarf wenig Öl in die Bratpfanne Form, Erdäpfeln unter Wenden goldbraun rösten. Mit Paprika und Kräutersalz würzen, herausnehmen, warm stellen.

Evtl. Wenig Öl beifügen, Zwiebel andämpfen, Peperonistreifen mitdämpfen. Champignons beifügen, kurz weiterdämpfen, bis die Flüssigkeit vollständig eingekocht ist. Rotwein und Gemüsebouillon hinzugießen, aufwallen lassen, Temperatur reduzieren, offen ca. Acht min leicht wallen.

Rahm und Essiggurken gemeinsam mit den Erdäpfeln beifügen, vermengen, nur noch heiß werden; nach Bedarf mit Kräutersalz und Pfeffer würzen

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erdapfel-Stroganoff

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche