Erdapfel-Spinat-Kekse mit Erbsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 150 g Spinat
  • 200 g Erbsen
  • 1 EL Schalotten (fein gewürfelt)
  • 0.5 EL Knoblauch (gehackt)
  • 20 g Butter
  • 1 EL Stärkemehl
  • 50 g Butter (flüssig)
  • 2 Dotter
  • 2 EL Koriander
  • 1 EL Kurkuma
  • 0.5 EL Kardamon (gemahlen)
  • Salz
  • Chili (frisch gemahlen)
  • 40 g Pflanzenöl

Die Erdäpfeln abspülen, in ausreichend Salzwasser machen, abschälen und auskühlen. Anschliessend die Erdäpfeln raspeln. Den Spinat reinigen, in ausreichend Salzwasser blanchieren, abschrecken, abrinnen und grob hacken. Die Erbsen in Salzwasser blanchieren, abschrecken und gut abtrocknen. Alle drei Grundzutaten miteinander mischen.

Schalotten und Knoblauch in der Butter anbraten und mit der Kartoffel-Masse vermengen. Stärkemehl, flüssige Butter und Eidotter ebenfalls beifügen. Mit Koriander, Kurkuma, gemahlenem Kardamom, Salz und Chili aus der Gewürzmühle nachwürzen.

Aus der Menge kleine Kekse formen und in einer Bratpfanne mit Pflanzenöl goldbraun rösten.

.html

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Spinat-Kekse mit Erbsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche