Erdapfel Spinat Gratin mit Feta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 lg Erdäpfeln
  • 50 g Butter
  • 3 Eier
  • 2 Zwiebel
  • 2 Bund Petersilie
  • 1 Bund Dille
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Tiefgekühlter Blattspinat oder (circa)
  • 1000 g Spinat (frisch)
  • 250 g Feta griechischer Schafskäse
  • 75 g Parmesan
  • Butterflocken

Die Erdäpfeln von der Schale befreien, in feine Scheibchen schneiden und in eine grosse Schüssel füllen. In einem Pfännchen die Butter zerrinnen lassen und über die Erdäpfeln tröpfeln.

Die Eier mixen und mit den Erdäpfeln vermengen. Die Zwiebeln, die Petersilie und den Dill klein hacken und zu den Erdäpfeln Form.

Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Hälfte der Erdäpfeln in eine gut gebutterte Auflaufform gleichmäßig verteilen. Mit dem aufgetauten und auseinandergezupften Tiefkühl-Spinat überdecken (frischer Blattspinat muss zuvor kurz blanchiert werden). Den Feta darüberkrümeln und mit den übrigen Kartoffelscheiben decken.

Die geben mit Aluminiumfolie verschließen und im auf 180 °C aufgeheizten Herd auf der mittleren Schiene derweil 30 Min. backen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Erdapfel Spinat Gratin mit Feta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche