Erdapfel-Spiesse mit Mandel-Paprika-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1000 g Kleine Erdäpfeln, fest kochend
  • 200 g Gegrillte Rote Paprikas
  • 40 g Kalifornische Mandelkerne; gehackt
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 Bund Minze
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 400 g Putenbrustfilet
  • 2 sm Zucchini
  • 4 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 8 Holzspiesse

Zubereitungszeit:

  • 45 Min

Schwierigkeitsgrad:

  • leicht

Pro Portion:

* Erdäpfeln abspülen, mit Schale 15 min machen, abschälen. Paprika abrinnen. Mandelkerne in einer Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten. Zwiebel abschälen, würfeln, 1 Knoblauchzehe abschälen, hacken. Minze abspülen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Mit Zwiebel, Mandelkerne, Paprika, Knoblauch und Saft einer Zitrone zermusen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Dip abgedeckt zur Seite stellen.

* Putenbrust in 16 Stückchen schneiden. Zucchini abspülen, reinigen, in 16 Scheibchen schneiden. Je 3 Erdäpfeln, 2 Stückchen Putenbrust und 2 Zucchinischeiben auf jeweils einen Holzspiess stecken.

* Spiesse auf ein gefettetes Blech legen. Rest Knoblauch pressen und mit dem Öl durchrühren. Spiesse damit rundum bestreichen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und im aufgeheizten Backrohr bei 220 Grad (U: 200 Grad /G: Stufe 4-5) etwa 10 min rösten. Dabei auf die andere Seite drehen. Mit dem Mandel-Paprika-Dip zu Tisch bringen.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Spiesse mit Mandel-Paprika-Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche