Erdapfel-Speck-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 10 Scheiben Speck (durchwachsen)
  • 400 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 120 g Zwiebeln (gewürfelt)
  • 1 Ei
  • Pfeffer, Salz, Musskatnuss

Eine ofenfeste Bratpfanne mit der Hälfte des Specks ausbreiten. Erdäpfeln von der Schale befreien, fein raspeln, in einem Geschirrhangl auspressen (Flüssigkeit auffangen). Zwiebeln und Ei einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Flüssigkeit vorsichtig abschütten, verbliebene Maizena (Maisstärke) unter den Teig rühren, in die Bratpfanne befüllen; mit restlichem Speck belegen, im Backrohr bei 180 °C 25-eine halbe Stunde gardünsten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Speck-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte