Erdapfel-Schwammerl-Laibchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Mehlige Erdäpfeln
  • 25 g Butter
  • 175 g Gemischte Schwammerln, klein geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 Verschlagenes kleines Ei
  • 1 EL Gehackter frischer Schnittlauch, zusaet Schnittlauch zum Garnieren
  • Mehl (zum Bestäuben)
  • Öl (zum Braten)
  • Salz
  • Pfeffer

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1. Erdäpfeln in einem Kochtopf mit leicht gesalzenem, kochenden Wasser 10 Min. machen, bis sie gar sind.

2. Erdäpfeln gut abschütten, mit einem Kartoffelstampfer oder evtl. einer Gabel zerstampfen und zur Seite stellen.

3. In der Zwischenzeit Butter in einer Pfanne zerrinnen lassen. Schwammerln und Knoblauch dazugeben und unter durchgehendem Rühren 5 Min. anbraten.

Gut abschütten.

4. Schwammerln und Knoblauch gemeinsam mit dem verschlagenen Ei sowie dem Schnittlauch in die Erdäpfeln untermengen.

5. Die Mischung in vier gleiche Portionen aufteilen und zu runden Laibchen formen. In Mehl wälzen, bis sie vollständig bedeckt sind.

6. Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffellaibchen einfüllen und bei mittlerer Hitze 10 min rösten, bis sie goldbraun sind.

Nach 5 min auf die andere Seite drehen. Die Kartoffellaibchen mit einem einfachen knackigen Blattsalat zu Tisch bringen.

Diese Kuchen sind bei Vegetariern und Fleischessern gleichermassen beliebt. Die Füllung besteht aus Rahmkartoffn und möglichst vielen verschiedenen Pilzsorten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Erdapfel-Schwammerl-Laibchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche