Erdapfel-Schinken-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 800 g Gschwellti; mehlig kochende Sorte, frisch gekocht
  • Geschält
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Birne; grob gerieben
  • 3 Tranchen Schinken jeweils ca.100g, in Würfeli
  • 100 g Gruyère; grob gerieben

Guss:

  • 200 ml Rahm
  • 2 Eier
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Paprika
  • Muskat

(*) für eine weite ofenfeste geben von zirka 2 Litern, gefettet: reicht für 4 Leute Gschwellti in zirka Fünf mm dicke Scheibchen schneiden, mit Salz würzen.

Kartoffelscheiben, Birne und Schinkenwürfeli lagenweise in die vorbereitete geben gleichmäßig verteilen, mit Käse überstreuen.

Rahm und Eier gut durchrühren, würzen, über den Gratin gießen.

Gratinieren: Dreissig Min. in der Mitte des auf 200 Grad aufgeheizten Ofens.

Dazu passt: Blattsalat

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Schinken-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche