Erdapfel-Schaschlik

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Erdapfel; kleine
  • 4 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 2 Zucchini
  • 1 Bund Salbei
  • 4 EL Knoblauchöl
  • 4 EL Basalmico-Essig
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 EL Traubenkernöl
  • 150 g Schinken (gekocht)
  • 0.5 Bund Schittlauch
  • 1 Kapern (Röhrchen)

Erdäpfeln unter fliessendem Wasser abbürsten. 15 Min. machen. Zwiebeln von der Schale befreien und vierteln, Paprika abspülen, reinigen und in Stückchen schneiden. Zucchini abspülen, reinigen und in dicke Scheibchen schneiden. Salbeiblätter von den Stielen zupfen.

Erdäpfeln abschütten, mit kaltem Wasser abschrecken und halbieren. Abwechselnd mit Paprika, Zucchini, Zwiebel und der Hälfte der Salbeiblätter auf Spiesse stecken.

Spiesse mit Knoblauchöl bestreichen und im aufgeheizten Bratrost unter Wenden 6 Min. gardünsten.

Salz, Essig, Senf und Pfeffer durchrühren und nach und nach das Öl unterziehen. Schinken fein würfeln. Schnittlauch abspülen und in feine Rollen schneiden.

Schinken, Schnittlauch und Kapern in die Essig-Öl-Salatsauce Form. Erdapfel-Schaschlik mit der Schinkensauce zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Schaschlik

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche