Erdapfel-Sauerkrautauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Sauerkraut
  • 125 ml Fettarme Gemüsesuppe (Instant)
  • 125 ml Apfelsaft (naturtrüb)
  • 2 Gewürznelken
  • 2 Wacholderbeeren
  • 1 lg Paprika
  • 50 g Speck (durchwachsen)
  • 500 g Erdäpfeln
  • 125 ml Weisswein
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 EL Crème fraîche

Sauerkraut in einem Kochtopf mit der klare Suppe und dem Apfelsaft begiessen, die Gewürzkörner dazugeben. Das Kraut bei geschlossenem Deckel zirka eine halbe Stunde bei schwacher Temperatur weichdünsten. Paprika halbieren, von Rippen und Kernen befreien, die Schotenhälften abspülen, abtupfen und in Streifchen schneiden. Speck würfeln und in einer Bratpfanne kross braun ausbraten. Die Paprikastreifen ein paar min mitbraten. Erdäpfeln von der Schale befreien, abspülen und in schmale Scheibchen hobeln. Das Sauerkraut mit der Speck-Paprika-Mischung und dem Weisswein vermengen und in eine feuerfeste Form leeren. Die Kartoffelscheiben auf das Sauerkraut legen und die Petersilie darüberstreuen. Die Crème fraîche auf die Kartoffelscheiben aufstreichen und den Auflauf im aufgeheizten Küchenherd bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 20 min backen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erdapfel-Sauerkrautauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche