Erdapfel-Sauerkraut-Rösti mit gebratener Putenleber in

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Putenleber
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 EL Honig
  • 2 EL Balsamicoessig

Rösti::

  • 500 g Erdäpfeln
  • 500 g Sauerkraut
  • 3 Eidotter
  • 3 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl (zum Braten)

Apfelspalten::

  • 2 lg Äpfel
  • 30 g Butter

Ausserdem:

  • 2 Salatherzen
  • 4 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche

Die Erdäpfeln von der Schale befreien, dann grob raspeln und gut mit dem Sauerkraut mischen. Als nächstes drei Mehl, Eidotter, Salz, Pfeffer unterziehen. Diese Menge in ausreichend Öl bei mittlerer Hitze zu großen Palatschinken zu Ende backen - jeweils Seite gut 5 min.

Die Äpfel vierteln, entkernen, in Spalten schneiden. Rund 10 min bei kleiner Temperatur in Butter weich weichdünsten. Zum Schluss leicht zuckern.

Die Zwiebeln halbieren und in Scheibchen schneiden. In Butter weich weichdünsten, bis sie leicht leicht gebräunt sind.

Die Putenlebern putzen und in Scheibchen schneiden. In Butter drei, vier min bei mittlerer Hitze rösten. Zwischendurch mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Zum Schluss die gebratenen Zwiebeln hinzfügen. Vor dem Anrichten mit Honig und Balsamessig verfeinern.

Anrichten: In die Mitte jedes Tellers einen Rösti Form. Diese mit einigen Blättern der Salatherzen überdecken - darauf kommt die gebratene Leber mit Zwiebeln und Sauce. Darüber die geschmorten Apfelschnitze gleichmäßig verteilen. Oben drauf kommt ein dicker Klacks Sauerrahm bzw. Crème fraiche. Den Tellerrand mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer, Orangen-Spalten und Rosmarin-Zweigen dekorieren.

Tipp: Statt Putenleber können Sie ebenso in Streifchen geschnittene Schweinsfischerl bzw. Hähnchenbrust verwenden. Sollten Sie dieses Gericht als Entrée anbieten wollen, backen Sie einfach kleine Rösti.

Getränk: Susanne Laskawy empfiehlt einen kräftigen Rotwein wie Cabernet-Sauvignon. Oder ein frisch gezapftes Pils.

Honig-Balsamessig und geschmorten Apfelschnitze

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Erdapfel-Sauerkraut-Rösti mit gebratener Putenleber in

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche