Erdapfel-Sauerkraut-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 dag Schweinefilz
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Esslöffel Öl
  • 4 Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeergewürz
  • 5 dag Durchwachsener, geräuchter
  • Speck
  • 2 Zwiebel
  • 50 dag Sauerkraut
  • 50 dag Erdäpfel (festkochend)
  • 25 cl Schlagobers
  • 15 dag Krem fraîche
  • 1 Teelöffel Majoran (frisch oder
  • Getrocknet; evtl. mehr)

Fleisch ca. 3 cm dicke Scheibchen kleinschneiden, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Öl heiß machen, Wacholderbeeren und Lorbeer beigeben.

Medaillons kurz anbräunen, herausnehmen. Speck in Würfel kleinschneiden, im Bratfett knackig auslassen. Zwiebeln in Würfel kleinschneiden, zum Speck geben, glasig andünsten. Sauerkraut auf lockern, dazumischen. Erdäpfeln von der Schale befreien, in feine Scheibchen kleinschneiden.

Sauerkraut, Fleisch und Erdäpfeln in eine ausgebutterte Gratinform schichten. Schlagobers, Crème fraîche und Majoran mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Über das Sauerkraut giessen. Im aufgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) 40 bis 50 Min. andünsten.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erdapfel-Sauerkraut-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche