Erdapfel-Sauerkraut-Gratin mit Porree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Erdäpfeln
  • 500 g Sauerkraut
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Porree
  • 20 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml Weisswein
  • 4 Eier
  • 60 g Crème fraîche
  • 3 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 100 g Emmentaler (aus dem Allgäu)

gekochte, geschälte Erdäpfel kochen, von der Schale befreien. Sauerkraut grob hacken. Zwiebel abziehen, in Würfel schneiden. Wurzelansatz von den Lauchstangen klein schneiden, äussere Blattschichten entfernen, dunkelgrüne Blattenden klein schneiden. Porree in Längsrichtung bis zur Hälfte des weissen Schaftes einkerben. Blattschichten leicht auseinanderbiegen und unter fliessendem Wasser abspülen. In Ringe schneiden.

Zwiebelwürfel im heissen Fett weichdünsten, Porree und Sauerkraut kurz mitdünsten. Würzen. Wein zugiessen. Zirka zehn min weichdünsten.

Eier, Crème fraîche und Maizena (Maisstärke) mixen. Würzen. Käse grob reiben. Erdäpfeln in Scheibchen schneiden. In eine gefettete Gratinform Form. Sauerkrautmasse darauf gleichmäßig verteilen. Verquirlte Eier darübergiessen. Mit geraspeltem Käse überstreuen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C ungefähr Dreissig Min. überbacken.

Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erdapfel-Sauerkraut-Gratin mit Porree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche