Erdapfel-Rucola-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g fest kochende Erdäpfeln kleine Erdäpfeln nehmen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml Orangen (Saft)
  • 1 Teelöffel Senf
  • 4 EL Balsamicoessig (weiss)
  • 8 EL Olivenöl
  • 150 g Rucola
  • 10 Paradeiser (getrocknet, in Öl)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 100 g Oliven (entsteint)

Die Erdäpfeln in Salzwasser 25 bis eine halbe Stunde gar machen. Anschließend von der Schale befreien und vierteln.

Den Orangensaft mit Pfeffer, Salz, Senf und Essig gut durchrühren. Langsam das Öl darunter rühren. Die Salatsauce unter die noch warmen Erdäpfeln mengen. Die Erdäpfeln abgedeckt durchziehen.

Rucola abspülen und abtrocknen. Die Blätter ein- bis zweimal durchschneiden. Die eingelegten Paradeiser in Streifchen schneiden. Den Schnittlauch in Rollen schneiden.

Die Erdäpfeln mit Rucola, Paradeiser und Oliven mischen. Den Erdapfel-Rucola-Blattsalat mit Schnittlauchröllchen überstreuen und zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Rucola-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche