Erdapfel-Rindfleischtopf mit Sauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Teelöffel Olivenöl
  • 500 g Rinderhackfleisch (Tatar)
  • 1 Knoblauchzehe (gewürfelt)
  • 8 Sk Erdäpfeln, 640 g
  • 2 Sk Karotten, 300 g
  • 1 Sk Paprika, 150 g
  • 1200 ml Wasser
  • 3 EL Paradeismark
  • 10 g Stärkemehl
  • 500 g Sauerkraut, Konserve

Gewürze:

  • 1 Prise Zucker
  • Thymian
  • Petersilie
  • Pfeffer
  • Kümmel (gemahlen)
  • Paprika (edelsüss, Pulver)
  • Majoran
  • Chili
  • Salz

Öl erhitzen Knobiwuerfel und das Faschierte in einer beschichteten Bratpfanne krümmelig rösten. Erdäpfeln von der Schale befreien und würfelig schneiden. Karotten von der Schale befreien, ggf. Halbieren und in Scheibchen schneiden. Paprika reinigen, entkernen und würfelig schneiden. Die Kartoffelwürfel und die Möhrenscheiben in eine Kochtopf Form und das Faschierte mit Fleischsaft hinzfügen und alles zusammen leicht anrösten. Als nächstes das Paradeismark mit ein kleines bisschen Wasser hinzfügen und durchrühren. Das übrige Wasser mit den Gewürzen mischen und herzhaft nachwürzen und dann das Stärkemehl hinzfügen. Alles gut mixen und zu den Erdäpfeln Form und 15 min leicht wallen. Als nächstes die Paprikawürfel hinzfügen und das Sauerkraut und wiederholt 15 min leicht wallen. Nofalls noch ein kleines bisschen nachwürzen.

Gesamt:

Fettkalorien: 21, 95 %

Fett: 38, 40 g

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Erdapfel-Rindfleischtopf mit Sauerkraut

  1. Francey
    Francey kommentierte am 02.06.2015 um 07:52 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche