Erdapfel-Ravioli mit Blunzen und Linsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Puy-Linsen
  • 2 EL Aceto balsamico; Balsamico
  • 4 Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 2 EL Majoran
  • Endiviensalat
  • 4 Scheiben Blunzen
  • 5 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 3 Safranfäden
  • 1 Prise/n Kreuzkümmel

Die Linsen mir der Hälfte von dem Essig in Wasser aufsetzen und etwa 40 min al dente machen; gut abrinnen und zur Seite stellen.

Die rohen Erdäpfeln in hauchdünne Scheibchen schneiden - am besten eignet sich hierzu eine Maschine - und auf einem sauberen Küchentuch so ausbreiten, dass sie 8 Quadrate von ungefähr 12 cm Seitenlänge bilden (Die Grösse der Kartoffelquadrate muss je dem benutzten Ringausstecher angemessen sein. Hier hat er einen Durchmesser von 10 cm - eine für die Ravioli gut handhabbare Grösse).

Auf die Kartoffelquadrate ein 2. sauberes Küchentuch legen, befeuchten und die Kartoffelscheiben darunter mit der Nudelrolle vorsichtig und kurz walzen, damit sich die Scheibchen verbinden. Daraufhin das obere Geschirrhangl behutsam abziehen.

Jeweils 1/2 Tl Majoran, ein kleines bisschen feingeschnittenen Endiviensalat und eine Scheibe Blunzen auf die Hälfte der Quadrate Form.

Jeweils mit einem 2. Kartoffelquadrat bedecken, die Ecken rundum gut glatt drücken und mit einem passenden Ringausstecher Ravioli ausstechen.

In einer Bratpfanne 3/5 von dem Öl erhitzen und die Ravioli darin rösten, bis sie zu braun werden lassen beginnen; von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

In dem übrigen Olivenöl die Schalotte kurz mit dem Safran andünsten, Kreuzkümmel und den übrigen Essig zufügen, dann die Linsen hinzfügen und mit der Zwiebelsauce durchrühren; mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Erdapfel-Ravioli mit je einer Einheit Linsen auf Tellern anrichten und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Ravioli mit Blunzen und Linsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche