Erdapfel-Pudding mit Hagebuttensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Den Pudding:

  • 250 g Erdäpfeln
  • 50 g Butter
  • 1 EL Streusüsse; z.B. Huxolin
  • 2 Eier
  • 1 EL Griess
  • 50 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Zitronenschale; abgerieben von unbehandelter Zitrone
  • Fett (für die Form)
  • Griess; zum Ausstreuen

Sauce:

  • 4 Aufgussbeutel Hagebuttentee
  • 500 g Hagebutten
  • 1 Zimt (Stange)
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 2 EL Streuesüsse
  • 1 EL Kartoffelstärke; bis zur doppelten Masse

Pudding:

Erdäpfeln in kochend heissem Wasser 20 Min. gardünsten. Erdäpfeln durch eine Presse Form (die Schale bleibt in der Presse zurück und kann weggeworfen werden).

Butter und Streusüsse cremig rühren. Eier trennen und Eidotter unter die Butter-Mischung rühren. Griess, Mandelkerne, durchgedrückte Erdäpfeln, Zitronenschale und steifgeschlagenes Eiklar unterziehen.

Puddingform einfetten, mit ein kleines bisschen Griess ausstreuen und die Kartoffel-Masse hineingeben. Im heissen Wasserbad (die geben muss zu 3/4 bedeckt sein) 40-45 Min. gardünsten.

Sauce:

Hagebuttentee mit kochend heissem Wasser begießen und 10 Min. ziehen. Hagebutten abspülen und reinigen, dann mit dem Tee und Streusüsse 30 Min. machen. Durch ein Sieb aufstreichen und wiederholt kurz zum Kochen bringen. Kartoffelstärke mit wenig Wasser durchrühren und die Sauce damit binden.

Pudding stürzen und mit der Hagebuttensauce zu Tisch bringen.

Pro Person 320 Kalorien = 1340 Joule = 2, 3 Be

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Pudding mit Hagebuttensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte