Erdapfel-Porree-Küchlein mit Radieschencreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Grosser Lauchstengel
  • 200 ml Salzwasser
  • 3 Erdäpfeln (gross)
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • Salz
  • 1 EL Butterschmalz; gehäuft

Radieschencreme:

  • 1 Bund Radieschen
  • Salz
  • 180 g Saurer Halbrahm; oder evtl. nordische Sauermilch
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer

Den Lauch sorgfältig putzen, Wurzelansatz wegschneiden und in schmale Ringe schneiden. In einer kleinen Bratpfanne Salzwasser aufwallen lassen, den Porree einfüllen und zwei bis drei Min. vorkochen. Abschütten und abgekühlt abschrecken. Auf Küchenrolle abrinnen.

Die Erdäpfeln abschälen und nicht zu grob in eine ausreichend große Schüssel raspeln. Porree und Sonnenblumenkeme beigeben und das Ganze mit Salz würzen.

Sofort in einer beschichteten Pfanne in der heissen Butter zu kleinen Küchlein formen und auf jeder Seite fünf bis sechs Min. rösten.

In der Zwischenzeit die Radieschen rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen). Schöne Radieschen zur Seite legen (1 je Person), den Rest klein würfelig schneiden und mit Salz würzen.

Sauren Sauermilch bzw. Halbrahm glattrühren. Die Radieschen beigeben. Den Schnittlauch mit einer Schere dazuschneiden. Die Krem mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Kartoffelküchlein auf Teller anrichten, ein kleines bisschen Radieschencreme daraufsetzen und mit den zurückbehaltenen Radieschen garnieren. Den Rest der Krem separat dazu zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Porree-Küchlein mit Radieschencreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche