Erdapfel-Porree-Auflauf mit Gorgonzola-Sesamsaat-Kruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g gekochte, geschälte Erdäpfel
  • 1000 g Porree
  • Gemüsesuppe
  • 200 g Gorgonzola-Käse
  • 250 g Crème fraîche
  • 3 EL Gomasio
  • (im Reformhaus erhältlich:
  • Ein Gemisch aus Sesamsamen und Meersalz)
  • Salz
  • Curry
  • Pfeffer

Die gekochte, geschälte Erdäpfel in schmale Scheibchen schneiden. Den Porree ausführlich reinigen, in Ringe schneiden und in ungefähr 150 ml Gemüsesuppe al dente weichdünsten. Die Hälfte der Erdäpfeln in eine Gratinform schichten und mit Salz, Curry und Pfeffer überstreuen. Den Porree daraufgeben und zum Schluss die übrigen Erdäpfeln dachziegelartig auflegen. Die Erdäpfeln mit Gomasio überstreuen. Den Gorgonzolakäse in grobe Stückchen schneiden, mit Crème fraîche gemeinsam zermusen und gleichmässig über die Erdäpfeln aufstreichen. Die übrige Gemüsesuppe in die Gratinform gießen. Die geben auf dem Traggitter in das Backrohr einschieben und backen.

Zubereitungszeit: in etwa eine halbe Stunde

Backen: Stufe 3 (200 °C )

Backzeit: ungefähr 25 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Porree-Auflauf mit Gorgonzola-Sesamsaat-Kruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche