Erdapfel-Pizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Erdäpfeln, abgeschält
  • 2 EL Mehl
  • 4 Eidotter (verquirlt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Eiklar bis ein Drittel mehr
  • Butter (für das Blech)
  • 1 bowl Geschälte Paradeiser
  • 150 g Schinkenspeck
  • 200 g Emmentaler Switzerland, in Scheibchen geschnitten
  • 1 EL Gefüllte Oliven
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 Zweig Basilikum (gehackt)

Die Erdäpfeln in Salzwasser gar machen, in ein Sieb gießen und gut abgetropft durch die Kartoffelpresse drücken. Als Alternative bietet sich der Fleischwolf mit ganz feiner Scheibe an. Mit Mehl und Eidotter mischen und würzen. Die Eiklar steifschlagen, unter die Kartoffel-Masse heben und in ein bebuttertes Backblech von 26 cm ø ausstreichen. Die leicht zerdrückten Paradeiser, den Schinkenspeck, den Käse sowie die Oliven darauf gleichmäßig verteilen. mit Pfeffer würzen und im aufgeheizten Herd (220 Grad ) auf der untersten Schiene 20-25 Min. backen. Vor dem Servieren mit Basilikum überstreuen. Die Pizza kann ebenso mit gerollten Salami, Sardellenfilets, Pilzen usw. Belegt werden.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erdapfel-Pizza

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche