Erdapfel-Pizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Pizza::

  • 800 g Erdapfel (festkochend)
  • 200 g Schinkenspeck
  • 200 g Butter
  • 4 Eier
  • 400 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 200 ml Schlagobers
  • 100 ml Milch
  • 120 g Gouda (gerieben)
  • 150 g Crème fraîche
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Pfeffer
  • Salz

Salat:

  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Gurke, mittelgross
  • 2 EL Weissweinessig
  • 1 EL Öl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Bund Schnittlauch

Pizza: Die Erdäpfeln mit Schale machen und abpellen; den Schinkenspeck würfelig schneiden. Butter, zwei Eier, Mehl und Salz zu einem glatten Mürbteig kneten und abgekühlt stellen. Als nächstes 1/2 cm dünn auswalken und auf ein Blech legen. Die Erdäpfeln in Scheibchen schneiden, den Teig dachziegelartig damit belegen und mit den Schinkenwürfeln überstreuen. Schlagobers, Milch und zwei Eier durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Erdäpfeln gießen. Zum Schluss den Käse über die Pizza streuen. Bei 180 °C 25-eine halbe Stunde im Umluftherd backen, bis sie goldbraun ist. Im normalen Küchenherd verlängert sich die Backzeit um 5-10 min.

Die Krem Fraiche mit dem kleingeschnittenen Schnittlauch durchrühren, mit Salz und Pfeffer - jeweils nach Wunsch - würzen und als Dip zur Pizza zu Tisch bringen.

Blattsalat: Radieschen und Gurken in kleine Scheibchen schneiden, aus den restlichen Ingredienzien eine Marinade machen, mit dem klein geschnittenen Schnittlauch mischen. Dann alles zusammen über den Blattsalat gießen und umrühren.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare1

Erdapfel-Pizza

  1. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 21.09.2015 um 17:40 Uhr

    klingt interessant

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche