Erdapfel-Pfannenauflauf mit Paprikasosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Erdäpfeln (vorwiegend festkochend)
  • 120 g Zwiebeln
  • 2 Fein gewürfelte Knoblauchzehen
  • 10 Fein geschnittene Bärlauchblätter
  • 300 g Chorizo in Scheibchen (spanische Salami)
  • 2 EL Olivenöl
  • 6 Eier
  • Paprikapulver, Pfeffer, Salz

Sosse:

  • 80 g Fein gewürfelte Zwiebeln
  • 200 g Bunte Paprikawürfel
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 ml Tomatenpüree
  • 50 ml Sangrita
  • Madras-Currypulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Pk. Kresse (zum Garnieren)

Vorbereitung (circa 50 min):

Für die Soße die Zwiebeln in heissem Olivenöl glasig dünsten, Paprikawürfel dazugeben und mit Tomatenpüree auffüllen. Sangrita hinzufügen, mit Pfeffer, Madrascurry, Salz und Paprikapulver würzen.

Erdäpfeln abschälen, putzen, in Scheibchen schneiden und in heissem Olivenöl ansautieren. Zwiebelstreifen dazugeben, mit anschwenken und auskühlen.

Eier herzhaft verquirlen, Knoblauch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Darauf die Zwiebelkartoffeln sowie Bärlauch und Chorizo hinzufügen und die Menge in eine gefettete Bratpfanne befüllen. Im aufgeheizten Backrohr bei 160 Grad 30 bis 35 min backen (stocken).

Die Soße als Spiegel auf einen Teller gießen, Tortenstücke von dem Auflauf klein schneiden und darauf setzen. Zum Schluss mit Kresse überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Pfannenauflauf mit Paprikasosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche