Erdapfel-Paradeiser-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 3 Erdäpfeln, mittelgrosse, fest kochende
  • 200 g Paradeiser
  • 20 g Emmentaler
  • 1 Ei
  • 1 EL Milch
  • Pfeffer
  • Salz
  • 15 g Emmentaler

Nachgeschmack:

  • Muskat
  • Küchenkräuter

Erdäpfeln abspülen, die Schale mehrfach einstechen. Etwas Wasser sowie die Erdäpfeln in ein Gefäß mit Deckel Form. Der Boden des Gefässes muss mit Flüssigkeit bedeckt sein. Ab in die Mikrowelle. Unter mehrmaligem Wenden 5 min bei 600 Watt, dann 5 min bei 400 Watt gardünsten. Noch 3 min Standzeit. In der Zwischenzeit Paradeiser in Scheibchen schneiden. Anschließend die Erdäpfeln abgekühlt abschrecken, schälen, in Scheibchen schneiden.

Abwechselnd mit Paradeiser in eine geben schichten. Emmentaler in Stücke zwischen die Scheibchen legen. Pfeffer, Ei, Milch, Salz, Muskatnuss und Küchenkräuter nach Wunsch mixen und über die Erdäpfeln und Paradeiser gießen.

Zum Schluss mit geriebenen Emmentaler überstreuen. Noch 4 Min. bei 600 Watt. Fertig.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Paradeiser-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche