Erdapfel-Paprika-Suppe mit Avocado

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 1 Paprika
  • 1 sm Zwiebel (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 1 Zweig Thymian
  • 0.5 Paprika
  • 1 Avocado (reif)
  • Zitronen (Saft)
  • 2 EL Crème fraîche
  • 3 EL Maiskörner
  • 50 g Butterkäse
  • Tabasco
  • 0.5 Baguette
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Erdäpfeln abschälen und kleinwürfelig schneiden. Grüne Paprika ebenfalls kleinwürfelig schneiden. In einem Kochtopf mit Olivenöl die Zwiebelwürfel und den zerdrückten Knoblauch anschwitzen.

Paprika- und Kartoffelwürfel dazugeben und mit der klare Suppe löschen. Thymian, Salz und Pfeffer dazugeben und leicht wallen, bis das Gemüse weich ist. Als nächstes die Gemüsewürfel mit einem groben Sieb herausholen. Den Thymianzweig herausnehmen.

Rote Paprika fein würfelig schneiden und blanchieren. Die Avocado abschälen, würfelig schneiden und mit Saft einer Zitrone beträufeln.

In die restliche Suppe 2/3 der in Würfel geschnittenen Avocado und die Crème fraîche Form. Mit dem Pürierstab die Suppe gut zermusen. Nun die gekochten Erdäpfeln und Paprikawürfel sowie Kukuruz und Käsewürfel dazugeben. Die Suppe wiederholt erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Tabasco nachwürzen.

Rote Paprika mit restlicher Avocado als Garnitur auf die Suppe Form. Frisch aufgebackenes Weissbrot dazureichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Paprika-Suppe mit Avocado

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche