Erdapfel-Möhrenschaum mit Leber

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für 1 Person::

  • 200 g Erdapfel (mehligkochend)
  • 200 g Karotten
  • Salz
  • 2 Teelöffel Butter
  • 150 g Schweineleber
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 2 Salbeiblätter
  • 2 EL Orangen (Saft)
  • 4 EL Buttermilch
  • 1 EL Leinsamen
  • 4 EL Schlagobers (geschlagen)

Schweineleber liefert außergewöhnlich viel hochwertiges Eisen und ist durch das niedrige Schlachtalter der Tiere arm an Rückständen. Gerade in der Schwangerschaft entsteht bei vielen Frauen Eisenmangel: Zwei- bis dreimal im Monat eine Mahlzeit mit Leber hilft ihn auszugleichen.

Erdäpfeln und Karotten abspülen, von der Schale befreien und in grobe Würfel schneiden. Mit 6 El. Wasser und ein klein bisschen Salz in einem kleinen Kochtopf zirka 20 min gardünsten. In der Zwischenzeit die Leber mit Salbei in einer beschichteten Bratpfanne in 1 Tl. Butter von beiden Seiten anbraten, mit Salz würzen und mit Pfeffer und Muskatnuss würzen. Bei kleiner Temperatur zirka 10 min garziehen, mit Orangensaft löschen. Das in der Zwischenzeit gare Gemüse mit Butter und Buttermilch zermusen. Mit den Gewürzen herzhaft nachwürzen. Anschliessend das Schlagobers und die Leinsamen unter das Püree ziehen, mit Salbei und Leber anrichten.

dienieren. Das beinhaltet zwar kaum Eisen, seine Aminosäuren (Eiweißbausteine) ergänzen sich aber mit dem der Erdäpfeln zu einem außergewöhnlich hochwertigen Eiklar.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 1

Kommentare0

Erdapfel-Möhrenschaum mit Leber

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche