Erdapfel-Langkornreis-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Erdapfel (festkochend)
  • 2 Büschel glatte Petersilie
  • 150 g Sauerrahm
  • 100 g Crème fraîche
  • 1 Kleine Knoblauchzehe
  • 100 g Langkornreis
  • 50 g Butter
  • 150 g Bacon dänischer Frühstücks spec
  • Salz
  • Pfeffer

Die Erdäpfeln abspülen, von der Schale befreien und noch mal abspülen. In schmale Scheibchen schneiden. Knapp mit Salzwasser überdecken und einmal aufwallen lassen. Jetzt von dem Küchenherd nehmen.

In der Zwischenzeit die Petersilienblätter klein schneiden. Die Sauerrahm mit dem Frischrahmverrühren, dabei den Knoblauch dazu pressen.

Als nächstes in etwa 1/3 der Kartoffelscheiben aus dem Wasser nehmen (das Wasser nicht weggiessen, es wird noch gebraucht!) und in eine Auflaufform schichten. Die Erdäpfeln mit Pfeffer überstreuen und jeweils die Hälfte von Langkornreis und Petersilie darübergeben.

Die Hälfte der Butter in Flöckchen darauf setzen und die Hälfte der Knoblauchsahne darüber gleichmäßig verteilen. Später noch mal 1/3 der Erdäpfeln darüberschichten, die restliches Schlagobers, Petersilie, Langkornreis und Butter darübergeben, mit Pfeffer überstreuen und die übrigen Erdäpfeln darüberschichten. Das Kartoffelwasser darübergiessen.

Mit den Baconscheiben überdecken.

Bei 200 Grad auf mittlerer Leiste zirka fünfzig min gardünsten, bis die Flüssigkeit von Erdäpfeln und Langkornreis beinahe ganz aufgenommen ist. Anschließend fünf min ruhen.

Mit einem frischen Blattsalat zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Langkornreis-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche