Erdapfel-Lachs-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 30 dag Erdapfel (festkochend)
  • Salz
  • 25 dag Knollensellerie
  • 1 Esslöffel Butter
  • 5 dag Parmesan
  • 50 dag Lachsfilet
  • Pfeffer
  • 5 cl Weisswein
  • 1 Bund Dille
  • 20 dag Schlagobers
  • Liter Ei,
  • 7.5 cl Kuhmilch
  • 1 Zitrone (unbehandelt)

1. Erdäpfeln abspülen, von der Schale befreien und in schmale Scheibchen hobeln. Sofort in kochend heissem Salzwasser in etwa 3 Min. abwällen, sofort abkühlen, abrinnen lassen. Sellerie reinigen, von der Schale befreien und in Stifte kleinschneiden. In 1 El Butter 5 Min. andünsten. Käse grob raffeln.

2. Lachsfilet abgekühlt abschwemmen, abtrocknen und in kleine Stückchen aufspalten (2x3 cm), leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

3. Eine grosse Auflaufform fetten. Erdäpfeln und Lachs alternierend einschichten, Wein eingießen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Käse und Sellerie bestreuen.

4. Elektro-Backofen auf 200 Grad vorwärmen. Dill fein häckseln. Schlagobers mit Kuhmilch und Ei mischen, mit Dill, Saft einer Zitrone, ein klein bisschen abgeriebener Salz und Schale würzen. Über das Gratin giessen. Im Backofen 30 Min goldbraun ratinieren (Gas: Stufe 3). Mit Dill aufbrezeln.

Getränk franz. Weisswein (Chardonnay)

Tipp: Gönnen Sie sich ruhig einen guten Parmesan - das verfeinert die Geschmacksnote!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Lachs-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche