Erdapfel-Kürbis-Knödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 250 g Erdäpfeln ((1))
  • 250 g Erdäpfeln (2)
  • 750 g Erdäpfeln; (3) alle mehligkochend
  • Salz
  • 20 g Butter (oder Margarine)
  • 2 Eidotter; Gew.-Kl. 3
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 150 g Kürbis; Glas
  • 1 Eiklar
  • 2000 ml Öl (zum Frittieren)

Am Vortag Erdäpfeln (1) in der Schale in Salzwasser machen. Am darauffolgenden Tag schälen und durch eine Presse drücken.

Erdäpfeln (2) von der Schale befreien, reiben und gut auspressen. Butter bzw. Leichtbutter braun werden lassen, mit Eidotter und Kartoffelraspeln unter die durchgepressten Erdäpfeln durchkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Kürbis fein würfeln, auf Küchenrolle gut abrinnen, unter die Kartoffel-Menge durchkneten. Aus der Menge die zweifache Anzahl Knödel formen, die oben angegeben ist.

Erdäpfeln (3) abschälen, grob reiben, mit ein klein bisschen Salz überstreuen und 3 min stehen. In einem Geschirrhangl gut auspressen, mit dem Eiklar vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Öl auf 180 °C erhitzen. Die Knödel mit den Raspeln bedecken, auf Küchenrolle setzen. Später in 3 Portionen je 7 Min. fertig backen, abrinnen.

Die Knödel kurz vorm Servieren wiederholt portionsweise 3 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Kürbis-Knödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche