Erdapfel-Kren-Suppe mit gratiniertem Käsebrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Suppe:

  • 300 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 1 sm Petersilienwurzel
  • Salz
  • 250 ml Milch
  • 1 Teelöffel Gemüsebrühepulver
  • 1 EL Butter
  • Kren (frisch)
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 0.5 Bund Schnittlauch

Für das Käsebrot::

  • 1 Schalotte
  • 1 Teelöffel Butter
  • 40 g Bergkäse
  • 1 EL Bier
  • 1 Eidotter
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Pfeffer
  • 4 Kastenweissbrot
  • Kren (frisch)

Erdäpfeln und Petersilienwurzel von der Schale befreien, in schmale Scheibchen schneiden, in einen Kochtopf Form und soviel Wasser dazugeben, dass die Scheibchen knapp mit Wasser bedeckt sind. Leicht mit Salz würzen und weich machen. Milch, Gemüsebrühepulver und Butter dazugeben, kurz aufwallen lassen und dann alles zusammen mit dem Mixstab cremig verquirlen. Frischen Kren dazu raspeln, einrühren und die Suppe mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Schnittlauch klein schneiden und darüber streuen.

Für das Käsebrot die Schalotte von der Schale befreien, fein schneiden und in einer Bratpfanne mit 1 Tl Butter anschwitzen. Käse raspeln und gemeinsam mit den Eidotter, Schalotten, Bier, Cayennepfeffer und ein klein bisschen grob gemahlenem Pfeffer in eine geeignete Schüssel Form und gut mischen.

Die Brotscheiben im Toaster bzw. im Backrohr rösten. Mit der Käsemasse bestreichen und unter der Grillschlange goldbraun gratinieren. Darauf ein kleines bisschen frischen Kren darüber raspeln.

Die Suppe anrichten und die Brote dazu anbieten.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Kren-Suppe mit gratiniertem Käsebrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche