Erdapfel-Kraut-Gulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 2 Zwiebel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Pk. Knorr Fix für Gulasch
  • 500 g Sauerkraut (frisch)
  • 1 Becher (200 g) Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Knorr Klare Delikatessbrühe
  • 1 Teelöffel Senf ((2))

Erdäpfeln von der Schale befreien und der Länge nach in Achtel schneiden. Zwiebeln von der Schale befreien und in Streifchen schneiden. Schnittlauch abspülen und kleinschneiden.

1 Liter Wasser mit den Kartoffelachteln, Zwiebelstreifen und Fix für Gulasch unter Rühren aufwallen lassen. alles zusammen bei leicht offenem Deckel unter gelegentlichem Rühren in etwa 25 Min. machen.

Abgetropftes Sauerkraut zur Suppe Form, kurz zum Kochen bringen und bei schwacher Temperatur 8-10 Min. ziehen. Sauerrahm unterziehen und das Gulasch mit Delikatessbrühe und Senf nachwürzen. Mit Schnittlauch garnieren.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Kraut-Gulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche