Erdapfel-Heringssalat Mit Roter Beete Und Ei - Estland

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdäpfeln
  • 250 g Rote Beete (Glas)
  • 200 g Karotten
  • 3 Essiggurken
  • 250 g Schweinenacken
  • 1 EL Rapsöl
  • 4 Heringfilets
  • 3 Jungzwiebel
  • 4 Eier (hartgekocht)
  • 2 Äpfel
  • 2 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 1 EL Dillspitzen (frisch)
  • 200 g Sauerrahm
  • 4 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 1 EL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Essig
  • 1 Häuptelsalat

Erdäpfeln abspülen und als gekochte, geschälte Erdäpfel machen und von der Schale befreien, in Scheibchen schneiden. Rote Beete in Streifchen beziehungsweise Scheibchen zerteilen. Karotten dünn von der Schale befreien, in Scheibchen schneiden, al dente weichdünsten. Essiggurke in Scheibchen, Äpfel mit Schale in Blättchen schneiden. Jungzwiebel reinigen, abspülen, in Ringe schneiden.

Heringsfilets in zwei Zentimeter breite Streifchen zerteilen. Schweinenacken in circa drei Zentimeter breite Streifchen schneiden und knusprig rösten.

Erdäpfeln, rote Essiggurken, Karotten, Beete, Äpfel, Jungzwiebel, Nackenstreifen und Hering gut miteinander mischen. Aus Schnittlauch, Sauerrahm bzw. Crème fraiche, Sauerrahm und Dill ein Dressing rühren.

Mit Pfeffer, Essig, Salz und Senf nachwürzen. Das Dressing über die Fleisch-Gemüse-Fischmischung Form, gut mischen und etwa eine Stunde im Kühlschrank durchziehen.

Anrichten:

Teller mit Salatblätter anlegen, Blattsalat darauf gleichmäßig verteilen, mit Ei- Vierteln garnieren.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Heringssalat Mit Roter Beete Und Ei - Estland

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche