Erdapfel-Gyros mit Feta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 600 g Neue Erdäpfeln; bis ein Viertel mehr
  • 2 EL Öl (bis 1/2 mehr)
  • 3 sm Paprikas
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 sm Gemüsezwiebel
  • 1 Teelöffel Gyrosgewürz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Thymianzweige, frisch; bzw.
  • 0.5 Teelöffel Getrocknet; bis 1/2 mehr
  • 1 EL Oliven
  • 100 g Fetakäse; Schafskäse
  • Peporoni, eingelegt; zum Garnieren
  • Küchenkräuter (zum Garnieren)

Erdäpfeln unter kaltem Wasser herzhaft abbürsten und abrinnen. Erdäpfeln in Spalten schneiden. In heissem Öl unter öfterem Wenden etwa 20 min goldbraun rösten.

Paprika reinigen, abspülen und in zarte Streifen schneiden. Knoblauch häuten, hacken. Zwiebel abschälen und etwa 2/3 davon in Streifchen schneiden.

Zwiebelstreifen, Paprika und Knoblauch zirka 10 Min. vor Ende der Garzeit zu den Erdäpfeln Form und mitbraten. Mit Gyrosgewürz, wenig Salz und Pfeffer würzen.

Thymian abspülen, Blättchen abzupfen. Mit den Oliven kurz vor Ende der Garzeit zu den Erdäpfeln Form. Käse zerbröckeln. Restliche Zwiebel grob würfeln. Mit dem Fetakäse über die Gyros-Erdäpfeln streuen.

Evt. Mit Peporoni und Kräutern garnieren.

sie schön braun werden lassen. Lauchzwiebeln anstelle Gemüsezwiebel verwendet: das Weisse mit dem Paprika angebraten, das Grüne mit dem Schafskäse (ein wenig mehr verwenden, als im Rezept angegeben) darüberstreuen. Schnell und schmackhaft.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erdapfel-Gyros mit Feta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche