Erdapfel-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 lg Erdäpfeln (geschält)
  • 3 Teelöffel Parmesan (frisch gerieben)
  • 600 ml Gemüsesuppe
  • 1 Prise Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Knobizehe halbieren und mit der Schnittfläche den Rand und den Boden einer Gratinform ausreiben. Erdäpfeln in feine Scheibchen hobeln und fächerförmig überlappend in die Form legen. Mit Parmesan überstreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. klare Suppe aufgießen bis die Erdäpfeln bedeckt sind. Wieder eine Schicht Erdäpfeln, Parmesan und klare Suppe in die Form Form. Forfahren bis alles zusammen eingeschichtet ist. Zum Schluss mit Muskatnuss überstreuen. Im Backrohr bei selber Temperatur 1 bis 1, 5 Stunden backen, bis die Erdäpfeln gar sind und der Gratin kross braun ist. Dazu einen grünen Blattsalat mit Zitrone zu Tisch bringen beziehungsweise wer es gar nicht vegetarisch mag, einfach ein kleines Stück Hühnerfleisch noch dazu gardünsten.

Man kann ebenso mehr Knoblauch verwenden oder feingehobelte Zwiebeln hinzfügen. Lässt man den Parmesan weg hat man ein beinahe fettfreies Gericht. Man kann es aber ebenso mit Magerkäse, gerieben versuchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche