Erdapfel-Gemüsegratin mit Alpenfrischkaese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 20 g Butter (für die Form)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 40 g Butter
  • 2 Zwiebeln; geviertelt und in Scheibchen geschnitte
  • 150 g Porree; in 2cm-Stücken
  • 150 g Blattspinat (blanchiert)
  • 2 Karotten (in Scheiben)
  • 150 g Greyerzer
  • 400 g Erdäpfeln; abgeschält in Scheibchen geschnitten

Guss:

  • 150 ml Suppe
  • 100 ml Rahm
  • 150 g Alpenfrischkaese
  • Salz
  • Peffer, aus der Mühle
  • 1 Prise Muskat

Eine feuerfeste geben mit der Butter sowie dem Knoblauch bestreichen. Die Butter aufschäumen, Zwiebelscheiben und Lauchstücke beifügen und andünsten. Leicht würzen und in die geben gleichmäßig verteilen. Den Spinat und die Karottenscheiben auf den Porree gleichmäßig verteilen, die Hälfte des Greyerzers darüberstreuen. Alles schuppenartig mit den Kartoffelscheiben belegen.

Für den Guss alles zusammen miteinander mischen und leicht würzen.

Den Guss darüber gleichmäßig verteilen und mit dem übrigen Greyerzer überstreuen. Im aufgeheizten Herd bei 180 °C rund 80 Min. backen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Gemüsegratin mit Alpenfrischkaese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche