Erdapfel-Gemüse-Moussaka

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Paprika (circa 200g)
  • 1 sm Paprika (circa 200g)
  • 400 g Paradeiser
  • 150 g Zucchini
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Thymian (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 125 g Schlagobers
  • 125 g Emmentaler
  • 700 g Erdapfel (mehligkochend)
  • 1 EL Pistazien

Zum Belegen:

  • 10 g Butter

(Auch für Mikrowellen/Umluft-Kombi-Küchenherd geeignet)

Die Paprikas abbrausen, vierteln. Stielansätze, Trennwände und Kerne entfernen, dann in Streifchen schneiden. Paradeiser häuten und klein würfeln, dabei Stielansätze und einen Teil der Kerne entfernen. Die Zucchini abbrausen, von den Stielansatz- und Blütenansätzen befreien und ca. 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden. Die Frühlingszwiebeln reinigen und ausführlich abgekühlt abbrausen und mit ca. zwei Dritteln des hellen Grüns in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen sehr klein hacken. Die Küchenkräuter abbrausen und trockenschwenken. Petersilie klein hacken, und die Thymianblättchen von den Stielen streifen. Die Paradeiser mit den Kräutern vermengen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Butter in der Mikrowelle beziehungsweise in der Bratpfanne zerrinnen lassen, Mehl mit einem Quirl ausführlich unter- rühren. Darauf die Milch unter durchgehendem starkem Schlagen hinzugiessen. Die Sauce in der Mikrowelle bei 360 Watt beziehungsweise in der Bratpfanne ca. 4 Min. kochen. Die Sauce dabei einmal ausführlich verrühren. Die Sauce aus dem Gerät/von dem Küchenherd nehmen, das Schlagobers sowie den Käse unterziehen. Die Sauce mit wenig Salz und ausreichend Pfeffer nachwürzen. Die Erdäpfeln abbrausen, von der Schale befreien und in schmale Scheibchen teilen. Eine feuerfeste (mikro- wellengeeignete) Form lagenweise mit den Erdäpfeln, dem Gemüse und der Tomatenmischung befüllen. Mit den Erdäpfeln beginnen und jede Schicht mit der Sauce beträufeln. Die übrige Sauce über die eingeschichteten Ingredienzien befüllen. Die Pistazien darüberstreuen. Die Butter in kleine Flöckchen schneiden und auf die Moussaka Form. Die Moussaka auf dem Bratrost in die mittlere Schiene des Gerätes Form. Bei 360 Watt Mikro und 200 °C Umluft 30 Min. backen (oder nur Umluft in ca. 45 min), bis die Ingredienzien weich sind und die Oberfläche schön gebräunt ist. Die Moussaka kurz stehen, dann in der Form zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Gemüse-Moussaka

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche