Erdapfel-Frühlingsrolle - *

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 5 Krebsschwänze +/
  • Frühlingsrollenteig
  • 350 g Gekochte Erdäpfeln mehligkochend
  • 0.5 Bund Koriander Blätter grob gehackt
  • 1 Lauchzwiebel gehackt bzw. klein geschnitten
  • 1 Eidotter
  • Sesamöl
  • Pflanzenöl (zum Frittieren)

Teriyaki-Rahm:

  • 200 g Crème fraîche
  • 60 ml Teriyaki-Sauce +/

(*) Erdapfel-Frühlingsrolle mit Krebsschwänze und Teriyaki-Rahm-Soße

Die Krebsschwänze putzen, abtupfen, im Falle, dass nötig halbieren oder evtl. dritteln, mit Salz und Pfeffer würzen und in ein kleines bisschen Öl kurz anbraten.

Heisse Erdäpfeln durch eine Presse drücken, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Koriander und Porree zufügen. Die Krebsschwänze unterziehen und einen Schuss Sesamöl hinzfügen. Die Menge vorsichtig in Frühlingsrollenteig einrollen. Die Seitenenden mit Eidotter bepinseln und gut anpressen, damit nichts auslaufen kann. Darauf in Öl frittieren.

Für den Teriyaki-Rahm Crème fraîche in einem Kochtopf stark erhitzen (dampft sehr!), dann die Teriyaki-Soße untermengen und mit der Frühlingsrolle anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Erdapfel-Frühlingsrolle - *

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 03.05.2015 um 14:45 Uhr

    Interessant

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche