Erdapfel-Fischsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Seelachsfilets, tiefgekühlt
  • 2 Peporoni, grün, etwa 250 g
  • 400 g Erdäpfeln
  • 1 md Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Becher Pelati, gehackt, netto 400 g
  • 500 ml Suppe
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Paprika
  • 3 Estragon (Zweige)
  • 0.5 Zitrone ((Schale))
  • 2 EL "Ricard", nach Geschmack

Seelachsfilets 1-2 Stunden antauen, dann in zirka 1, 5 cm große Würfel

schneiden. Peporoni halbieren, entkernen, rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. abschälen, holzige Teile und Schmutz entfernen), abspülen und in ungefähr 1 cm große Stückchen schneiden. Erdäpfeln abschälen, in Staebli von ungefähr 3x1 cm schneiden.

Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien, beides klein hacken. Beides im Öl (in großer, hoher Bratpfanne) kurz andämpfen, Peporoni hinzufügen und diese unter Wenden 2-3 Min. dämpfen. Erdäpfeln beifügen, kurz andämpfen, dann mit Pelati und Suppe löschen. Suppe bei geschlossenem Deckel bei kleiner Temperatur derweil zirka 15 Min. auf kleiner Flamme sieden.Fischwürfel und abgeriebene Zitronenschale hinzufügen und die Suppe nochmal 5 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Estragon klein schneiden, zur Suppe Form und diese nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Fischsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche