Erdapfel-Fisch-Bratpfanne Mit Estragon-Senf-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g gekochte, geschälte Erdäpfel (vom Vortag)
  • 500 g Bohnen
  • 600 g Rotbarschfilel
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 5 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Mehl
  • 1 Bund Estragon
  • 250 g Schlagobers
  • 2 EL Senf (scharf)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

1. Die Erdäpfeln schälen und würfeln. Bohnen reinigen, abspülen und in 4 cm lange Stückchen schneiden.

2. Vom Rotbarsch noch vorhandene Gräten entfernen. Rotbarsch abtrocknen und diagonal in 2 cm breite Stückchen schneiden. Mit 3 El Saft einer Zitrone vermengen und zur Seite stellen.

3. In einer großen Bratpfanne 2 El Butterschmalz erhitzen. Die Erdäpfeln darin bei mittlerer Temperatur rundum kross anbraten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen. 1 El Butterschmalz in die Bratpfanne Form. Die Bohnen hinzufügen, kurz andünsten und mit Salz würzen. 4 El Wasser hinzfügen und das Ganze bei geringer Temperatur bei geschlossenem Deckel 6-8 min weichdünsten. Bohnen zu den Erdäpfeln Form, warm stellen.

4. Das Mehl auf einen Teller Form. Den Fisch mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und im Mehl auf die andere Seite drehen. Restliches Butterschmalz in der Bratpfanne erhitzen und den Fisch darin rundum goldbraun rösten. Erdäpfeln und Bohnen unterziehen.

5. Estragonblättchen abzupfen und hacken. Schlagobers und Senf in einem Kochtopf durchrühren und aufwallen lassen. Estragon unterziehen und die Sauce mit Salz und Pfeffer und restlichem Saft einer Zitrone nachwürzen. Zur Fischpfanne zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Fisch-Bratpfanne Mit Estragon-Senf-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche