Erdapfel-Espuma

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 150 ml Milch (3,5%)
  • 50 ml Kartoffelwasser
  • 25 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Für die Erdapfel-Espuma Erdäpfeln in Salzwasser weich kochen und passieren, dann durch ein Sieb aufstreichen.

Milch und Kartoffelwasser mit Butter und den Gewürzen aufwallen lassen und unter die Kartoffel-Menge rühren.

Die noch heiße, glatt gerührte, leicht flüssige Menge in den iSi-Whip füllen und diesen mit zwei Gaskapseln befüllen, je dreimal den iSi-Whip gut schütteln. Die Erdapfel-Espuma zu Fleisch oder Fisch servieren.

 

Tipp

Verwenden Sie aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Erdapfel-Espuma. Dann schmeckt das Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare2

Erdapfel-Espuma

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 13.01.2016 um 08:09 Uhr

    tolle Idee .. so braucht man keinen Spritzbeutel .. aber warm halten muss man das auch .. fehlt hier .. Kartofferbrei ..kalt __

    Antworten
    • Lilian Borek
      Lilian Borek kommentierte am 26.02.2016 um 12:26 Uhr

      Guten Tag! Vielen Dank für Ihre Anmerkung. Dadurch, dass die Kartoffeln noch relativ heiß verarbeitet werden, ist der Erdapfel-Espuma beim Anrichten noch warm. Sie sollten allerdings darauf achten, dass Sie diesen rasch anrichten und servieren, dann ist ein Warmhalten nicht unbedingt notwendig. Mit kulinarischen Grüßen - die ichkoche.at Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche