Erdapfel-Erbsen-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Erdäpfeln (geschält)
  • 2 Teelöffel Senfkörner, schwarz indische
  • 2.5 EL Ghee Ersatzweise
  • 2.5 EL Öl
  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Teelöffel Ingwer (gerieben)
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (Pulver)
  • 1 Teelöffel Garam masala
  • 125 ml Wasser
  • 150 g Erbsen (frisch oder tiefgekühlt)
  • 2 EL Minzeblätter

Erdäpfeln in Würfel (2 cm) schneiden. Senfkörner im trockenen Kochtopf anrösten, bis sie zu springen anfangen. Zwiebeln in Ringe schneiden. Zerdrückten, Ghee, Zwiebeln Knoblauch und Ingwer hinzfügen, unter Rühren weich weichdünsten. Pfeffer, Kurkuma, Salz, Garam, Chili, Kreuzkümmel Masala und Erdäpfeln hinzfügen. Alles gut mischen. Wasser dazugeben und bei geschlossenem Deckel 15-20 min auf kleiner Flamme sieden, bis die Erdäpfeln gerade weich werden. Gelegentlich umrühren. Erbsen unterziehen. Noch 3-5 min Garen, bis die Erdäpfeln weich sind und die Flüssigkeit ganz eingekocht ist. Faschierte Minzeblätter unterziehen.

Dauer der Zubereitung: 15 Min. Dauer der Zubereitung: 30-35 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Erbsen-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte