Erdapfel-Erbsen-Curry - Annemarie Wildeisen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdapfel (festkochend)
  • 2 Chilischoten (getrocknet)
  • 4 EL Öl
  • 0.5 Teelöffel Braune Senfkörner
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Koriander (Pulver)
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 300 ml Gemüsebouillon
  • 300 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 Becher Pelatitomaten a 400g
  • Salz
  • Cayennepfeffer

Die Erdäpfeln von der Schale befreien und jeweils nach Grösse vierteln beziehungsweise sechsteln.

In einer großen, eher weiten Bratpfanne das Öl erhitzen. Senfkörner, Kreuzkümmel und zerbröselte Chilischoten einfüllen. Sobald die Senfkörner nach einigen Sekunden in der Bratpfanne herumzuhuepfen beginnen, Koriander, Kurkuma, Erdäpfeln sowie Zucker beigeben und kurz mitrösten.

Nun die Suppe hinzugießen, zum Kochen bringen, die Erbsen beigeben und das Ganze bei geschlossenem Deckel fünfzehn Minuten leicht köcheln lassen.

Die Pelatitomaten in der Dose grob zerpflücken, dann mitsamt Saft zum Erdapfel-Erbsen-Curry Form. Alles mit Salz und Cayennepfeffer würzen und ungedeckt wiederholt zehn Min. machen.

Als Zuspeise passen Langkornreis oder Naan.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Erbsen-Curry - Annemarie Wildeisen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche