Erdapfel- Eierschwämmchen-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Erdäpfeln
  • 1 Petersilienwurzel oder evtl. Pastinake
  • 100 g Kürbis; gerüstet gewogen
  • 2 md Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 1250 ml Gemüsebouillon
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 md Porree
  • 300 g Eierschwämmchen; oder andere Waldpilze
  • 1 Eidotter
  • 50 ml Rahm
  • 0.5 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Die Erdäpfeln und die Pastinake bzw. Petersilienwurzel von der Schale befreien und klein würfen. Das Kürbisfleisch ebenfalls würfeln. Die Zwiebel von der Schale befreien und klein hacken. In einer großen Bratpfanne die Hälfte der Butter erhitzen. Erdäpfeln, Pastinake, Zwiebeln bzw. Petersilienwurzel sowie Kürbis darin unter Wenden 3 bis 4 min andünsten. Mit der Suppe löschen. Das Lorbeergewürz beigeben.

Die Suppe bei geschlossenem Deckel 20 Minuten leicht köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Lauch sorgfältig putzen, Wurzelansatz wegschneiden und in Ringe schneiden. Die Pilze trocken putzen und wenn nötig halbieren. Die übrige Butter erhitzen.

Porree und Schwammerln darin herzhaft andünsten. In die Suppe Form und alles zusammen weitere 10 Min. machen, bis die Kartoffelwürfel gut weich sind.

Eidotter und Rahm mixen. Petersilie fein hacken und beigeben. Die Suppe von Neuem wallend zum Kochen bringen, dann von dem Feuer ziehen. Die Eidotter-Rahm-Mischung unterziehen und die Suppe mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Erdapfel- Eierschwämmchen-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche