Erdapfel-Brunnenkresse-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 350 g Erdäpfeln
  • 250 g Brunnenkresse
  • 25 g Butter
  • 600 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 200 ml Milch 100 g Schlagobers
  • Muskat (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.5 Bund Schnittlauch

1. Die Schale der Zwiebel entfernen und grob hacken. Die Erdäpfeln abschälen und in Stückchen schneiden.

2. Die Brunnenkresse auslesen, abspülen und abtrocknen. Einige Blättchen für die Garnitur zurücklegen.

3. Die Butter in einem großen Kochtopf erhitzen und die Zwiebel darin bei schwacher Temperatur unter gelegentlichem Rühren glasig rösten, auf keinen Fall jedoch braun werden.

4. Die Erdäpfeln zu der Zwiebel Form, klare Suppe und Milch zugiessen. Alles zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel etwa 20 Min. gardünsten, bis die Erdäpfeln weich sind.

5. Die Brunnenkresse hinzufügen und 1/2 Minute mitkochen. Darauf die Suppe mit dem Pürierstab kurz zermusen - Achtung: zu langes Pürieren macht die Suppe "schleimig". So viel Schlagobers hinzufügen, bis die Suppe die gewünschte Farbe und Konsistenz hat. Mit frisch geriebener Muskatnuss, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

6. Den Schnittlauch abspülen, abtrocknen und in feine Rollen schneiden. Die Suppe in eine Terrine bzw. in tiefe Teller befüllen und mit dem Schnittlauch und den zurückgelegten Brunnenkresseblättchen garnieren.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Brunnenkresse-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche