Erdapfel-Bohnensalat Genovese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1500 g Kleine fest kochende Salatkartoffeln
  • Salz
  • 300 g Bohnen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g Pinienkerne
  • 150 ml Olivenöl
  • 1 lg Basilikum (Bund, ca. 70g)
  • 1 sm Petersilie (glatte, Bund)
  • 120 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Pfeffer
  • 2 Zitronen (unbehandelt)
  • 150 ml Gemüsesuppe
  • 100 g Rucola

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

1. Erdäpfeln in der Schale 15-20 min in kochend heissem Salzwasser nicht zu weich gardünsten. Abgiessen, gut ausdämpfen und noch warm schälen. Bohnen reinigen, in kochendes Salzwasser Form und etwa 6 min gardünsten; sie sollen noch Biss haben. Bohnen abschütten, abschrecken und abrinnen.

2. Für den Pesto den Knoblauch klein hacken. Die Pinienkerne in 1 El Olivenöl goldbraun rösten, Knoblauch unterziehen und auskühlen.

Basilikum und Petersilie grob schneiden. Küchenkräuter, Pinienkernmischung, über gebliebenes Olivenöl und 30 g Parmesan entweder mit dem Schneidstab oder im Blitzhacker fein zermusen, dann mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

3. Zitronenschale mit dem Zestenreisser von der Frucht abziehen und 5 El Saft einer Zitrone ausdrücken. Die klare Suppe zum Kochen bringen. Die Erdäpfeln halbieren, mit Zitronenzesten und -saft zur klare Suppe Form und auskühlen. Rucola abspülen, reinigen und trockenschleudern.

4. Kurz vor dem Servieren die Erdäpfeln mit Bohnen und Pesto vermengen, vielleicht nachwürzen. Die Hälfte des Rucola einrühren und mit restlicher Rucola überstreuen. Restlichen Parmesan gesondert dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Bohnensalat Genovese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche