Erdapfel-Basen-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 ml Gemüsesuppe, selbst gemacht (siehe unten)
  • 250 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 0.5 Teelöffel Majoran (getrocknet)
  • 0.5 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 0.5 Teelöffel Kümmel (gemahlen)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 EL Schlagobers
  • 1 EL Krem Legere (15% Fett)
  • 2 EL Ziegenmilch
  • Muskat, Salz

Je:

  • 1 Frische Gartenkräuter, z.B. Estragon, Liebstöckel, Majoran, Petersilie und Schnittlauch

Selbstgemachte Gemüsebrühe:

  • 2000 ml Wasser
  • 600 g Wurzelgemüse, gemischt; (z.B Fenchel, Stangensellerie mit Grün, Petersilienwurzel Karotten, Pastinaken, gelbe Rüben)
  • 2 Teelöffel Streuwürze, pflanzlich
  • 2 Lorbeerblätter
  • 8 Pfefferkörner
  • Petersilie (Stiele)
  • 1 Bund Liebstöckel

Für die Gemüsesuppe das Wurzelgemüse sowie die Küchenkräuter reinigen und abspülen und die Küchenkräuter grob hacken. Gemüse ggf. Abbuersten und fein würfelig schneiden. Gemüsewürfel und Küchenkräuter im kalten Wasser aufsetzen. Streuwürze und Pfefferkörner hinzfügen und eine halbe Stunde kochen leise auf kleiner Flamme sieden. Durch ein feines Sieb gießen.

Für die Kartoffelsuppe die Erdäpfeln abschälen, abspülen und klein würfelig schneiden. Frische Küchenkräuter abspülen, abtrocknen und grob hacken. Gemüsesuppe aufwallen lassen und darin die Erdäpfeln mit den getrockneten Gewürzen und dem Lorbeergewürz gardünsten. Lorbeergewürz herausnehmen, Schlagobers, Krem Legere und die Ziegenmilch in die Suppe Form. Alle Suppenzutaten zermusen. Die Suppe mit den gehackten Kräutern zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Erdapfel-Basen-Suppe

  1. rickerl
    rickerl kommentierte am 19.11.2013 um 08:01 Uhr

    wo bekommt man Krem Legere (15% Fett)?

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 19.11.2013 um 10:16 Uhr

      Sie können anstatt Creme legere einfach Creme fraiche nehmen. Manche Supermärkte bieten auch eine etwas leichtere Creme fraiche mit weniger %Fett an, die dann als Creme legere bezeichnet wird.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche