Erdapfel-Bärlauch-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Erdäpfeln
  • 80 g Bärlauch
  • 125 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer

Die Erdäpfeln abschälen, abspülen und in schmale Scheibchen schneiden. In eine grössere Backschüssel Form, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Den frischen Bärlauch abspülen, abrinnen, kleine Stückchen schneiden (nicht hacken, sonst wird er bitter) und mit den Erdäpfeln mischen. Die Menge in eine Gratinform Form.

Schlagobers in einem Kochtopf erhitzen, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Bärlauch-Kartoffel-Masse gießen. Im Backrohr auf mittlerer Schiene bei 180 Grad 30 bis 40 Min. gardünsten.

Das Gratin schmeckt zu allem Kurzgebratenen, aber ebenfalls zu Lammkoteletts und Lammkeule.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erdapfel-Bärlauch-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche