Erdapfel-Apfel-Strudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g gekochte, geschälte Erdäpfel (vom Vortag)
  • 250 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 125 g Zucker
  • 100 g Butter (zimmerwarm)
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Ei

Füllung:

  • 750 g Äpfel
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 80 g Rosinen
  • 80 g Zucker
  • 1 EL Zimt
  • 30 g Butter (flüssig)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Erdäpfeln abschälen und durchs Passevite treiben. Mit dem Zucker, Mehl, Backpulver, Butter, Vanillezucker und Ei vermengen. Zu einem festen Teig zusammenkneten. Ist der Teig noch zu nass, mischt man ihm noch ein kleines bisschen Mehl bei. Eine Stunde abgekühlt stellen.

Äpfel von der Schale befreien, achteln, Kerngehäuse entfernen, in schmale Scheiben schneiden. Sogleich mit dem Saft einer Zitrone vermengen. Rosinen, Zucker und Zimt beigeben, vermengen.

Den Teig auf einem bemehlten Geschirrhangl zu einem Rechteck von ca. 30 x 40 cm auswallen. Die Füllung darauf gleichmäßig verteilen, dabei auf den beiden Längsseiten einen 5 cm breiten Rand frei und diesen über die Füllung aufschlagen. Den Teig mittelsdes Tuches zu einem Strudel zusammenrollen. Mit flüssiger Butter bestreichen und im 200 °C heissen Herd 40 Min. backen. Von Zeit zu Zeit mit Butter bestreichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erdapfel-Apfel-Strudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche