Erdapfel-Apfel-Sellerie-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Erdäpfeln (vorwiegend festkochend)
  • 300 g Knollensellerie
  • 500 g Äpfel (rotschalig)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 30 g Butter
  • 2 EL Haselnusskerne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zimt (gemahlen)
  • 100 g Crème fraîche
  • 200 g Schlagobers

Herd auf 225 °C vorwärmen.

Erdäpfeln und Sellerie abschälen, den Sellerie zirka kartoffeldicke Stückchen teilen und wie die Erdäpfeln in 2 bis 3 mm dicke Scheibchen schneiden. Äpfel abspülen, jeweils nach Grösse der Erdäpfeln halbieren bzw. vierteln, entkernen und ungeschält in 4 bis 5 mm dicke Scheibchen schneiden. Sellerie und Äpfel auf der Stelle nach dem Schneiden mit ein klein bisschen Saft einer Zitrone beträufeln.

Eine flache, ofenfeste geben mit der Butter einfetten, und abwechselnd, sich leicht überlappend, Erdapfel-, Äpfel- und Selleriescheiben einschichten. Dabei Äpfel und Sellerie mit dem restlichen Saft einer Zitrone beträufeln, die Nüsse darüberstreuen und alles zusammen mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen.

Die Crème fraîche mit dem Schlagobers durchrühren, darüber gießen und das Gratin auf der mittleren Schiene des heissen Ofens 40 bis 45 Min. gardünsten. Dabei darf es ganz leicht Farbe bekommen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Apfel-Sellerie-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche