Erdapfel-Apfel-Gratin mit Minz-Joghurt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 750 g Erdäpfeln (vorwiegend festkochend)
  • 2 Äpfel
  • Fett (für die Form)
  • 100 g Schlagobers
  • 2 EL Buchweizen
  • 1 Prise Lebkuchengewürz; vielleicht
  • 1 EL Zuckerrübensirup
  • 20 g Butter

Minz-Joghurt:

  • 300 g fettarmes Joghurt
  • 1 EL Zuckerrübensirup
  • 0.5 Bund Minze

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

(*) für eine geben von 24 cm ø, reicht für 3 Leute.

Erdäpfeln mit der Schale zirka fünfzehn Min. machen, dann abschälen.

Äpfel vielleicht von der Schale befreien, vierteln, Kerngehäuse entfernen.

Apfelviertel in Spalten, Erdäpfeln in Scheibchen schneiden. Erdäpfeln und Äpfel abwechselnd dachziegelartig in eine gefettete Gratin- oder evtl. Tortenspringform schichten. Lebkuchengewürz, Schlagobers, Buchweizen und Sirup durchrühren und darübergeben. Fettflöckchen daraufsetzen.

In das Backrohr schieben und auf 220 Grad / Gas Stufe 4 (Umluft 190 Grad ) schalten und in etwa dreissig min backen.

Joghurt, Sirup und gehackte Minze durchrühren und zum Gratin zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erdapfel-Apfel-Gratin mit Minz-Joghurt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche