Erdäpfelwedges

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Erdäpfelwedges das Backrohr auf 220 Grad vorheizen. Die sehr gut gewaschenen Erdäpfel der Länge nach sechsteln. Den Rosmarin von den Stielen zupfen und hacken.

Etwas Olivenöl, den Rosmarin und das grobe Meersalz in einen passenden Tiefkühlbeutel geben. Die geschnittenen Erdäpfel dazugeben, das Sackerl verschließen.

Erdäpfel mit der Öl-Gewürzmischung gut vermengen. Dann die Erdäpfelspalten auf ein Blech mit Backpapier geben, aufgestellt, Schale nach unten, so werden sie am knusprigsten, und im heißen Backrohr ca. 20-25 Minuten backen.

Passt sehr gut zu Gegrilltem, Steaks, Kurzgebratenem!

Tipp

Durch die Sackerl-Methode" wird nur wenig Öl benötigt und das Öl und die Gewürze gleichmäßig über die Erdäpfelwedges verteilt.

Das können auch Kinder einfach nachkochen und es ist eine gute und schnelle und vor allem gesunde Alternative zu Pommes.

Mit Ketchup oder Schnittlauchrahm auch allein ein leckerer Snack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare15

Erdäpfelwedges

  1. solo
    solo kommentierte am 18.07.2016 um 10:23 Uhr

    Ich koche die Erdäpfeln 10 Min. vor. Dann brauchen sie nur mehr ca. 1/2 Stunde im Backrohr.

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 23.12.2015 um 22:52 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Esrana
    Esrana kommentierte am 18.09.2015 um 07:49 Uhr

    Gut

    Antworten
  4. Bianca9293
    Bianca9293 kommentierte am 11.05.2015 um 10:20 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. rickerl
    rickerl kommentierte am 20.04.2015 um 16:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche